top of page

LGTBQ - keine Unterschiede

Einen Tag nach der Pride Parade in Wien...

Sämtliche Menschen sind auf die Straße gegangen um für Offenheit und Toleranz einzustehen, sich zu ihrer sexuellen Orientierung zu bekennen und ein friedliches Miteinander zu feiern. Leider gibt es nach wie vor Gegner, denen dies ein Dorn im Auge zu sein scheint. Meine KlientInnen in der Praxis stammen aus den verschiedensten Bereichen, so auch aus der LGBTQ - Szene. Natürlich kommen einige von ihnen mit Themen wie Identitätsfindung und Diskriminierung. In Wahrheit unterscheiden sich die Themen zumeist jedoch nicht vom anderen Klientel - Beziehung, Familie, Stress, Entscheidungsfindung, psychische Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen,... Mir ist es ein persönliches Anliegen, Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu begleiten - ganz gleich welcher sexueller Orientierung, welchem Kulturraum oder welcher sozialen Schicht (gesonderte Sozialtarifsplätze). Jeder einzelne ist einzigartig und verdient eine individuell auf seine/ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung. Jeder darf sein und soll sein, wie er oder sie es möchte und das eigene Leben nach persönlichen Vorstellungen gestalten (insofern es keinem schadet) - frei von gesellschaftlichen Normen und Vorgaben. Es ist für mich eine Bereicherung, all die besonderen Persönlichkeiten auf ihrem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Pride Month und achten Sie auf Ihre psychische sowie physische Gesundheit!

frau mit regenbogenflaggen - lgtbq szene - lesbisch schwul bisexuell - trans - geschlechtsumwandlung - wien
LGTBQ - keine Unterschiede - Liebe ist Liebe

Comments


bottom of page