top of page

Epigenetik - ein Schaltbrett unserer Gene


frau schaut gelangweilt - genetische veranlagung - psychische gesundheit - wir werden von hormonen und den genen gesteuert - hilfe holen
Epigenetik - ein Schaltbrett unserer Gene

Die individuelle DNA legt einen Grundstein für unsere Existenz. Die Epigenetik lässt sich bildlich als Brett mit unzähligen Schaltern darstellen, welche einzelne Gene ein- und abschalten können. Je nachdem, welche Lebensbedingungen vorherrschen (z.B. soziales Gefüge, kindliche Entwicklung, Kulturraum, Ereignisse und Erfahrungen), werden die Schalter betätigt und bestimmen somit, ob die Gene sich entfalten dürfen oder nicht. So lassen sich beispielsweise Unterschiede zwischen eineiigen Zwillingen erklären. Lange ging man davon aus, dass Umweltbedingungen lediglich über viele Generationen hinweg weitergegeben werden (im Sinne der Evolution). Heutzutage ist die genetische Weitergabe von Umweltbedingungen auch von einer Generation an die andere bekannt und wird innerhalb der Epigenetik erforscht. Ein Beispiel dieser ist die transgenerationale Weitergabe von Traumatisierung -das Auftreten von traumatypischen Symptomen bei den Nachkommen von Traumatisierten ohne eigene Traumaerfahrung.

Comments


bottom of page